Checkliste: Risikomanagement


Trifft zu /
Trifft nicht zu
Risiko
 Eine oder mehrere Zulieferungen durch einen Unterauftragnehmer verzögern sich
 Eine oder mehrere Zulieferungen (auch: Informationen) durch den Kunden verzögern sich
 Mindestens eine Aktivität im kritischen Pfad kann nicht in der geplanten Zeit fertiggestellt werden
 Die Machbarkeit einer konzipierten Lösung steht in Frage
 Personelle Ressourcen stehen nicht in geplantem bzw. benötigten Umfang zur Verfügung
 Materielle Ressourcen (Geräte, Software, Infrastruktur) stehen nicht in geplantem bzw. benötigten Umfang zur Verfügung
 Die späteren Anwender des Systems stehen dem System ablehnend gegenüber
 Die im Pflichtenheft definierten Anforderungen sind nicht stabil (d.h. ständige Änderungsanforderungen)
 Formulierungen im Pflichtenheft sind nicht eindeutig und daher interpretierbar (z.B. ”das neue System leistet mindestens die Funktionalität des Altsystems”)