Fachliche Aspekte bei der Durchführung von IT-Projekten


Ein Projekt kann klar definierte Ziele, eine hervorragende Projektorganisation und alle sonstigen Voraussetzungen erfüllen - wenn der Projektinhalt fachlich nicht beherrscht wird, dann ist es von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Dies bedeutet nicht, dass das Funktionsprinzip des Systems von Anfang an bekannt sein muss und dass alle Mitarbeiter schon zu Beginn des Projektes alle notwendigen Fähigkeiten haben müssen. Es bedeutet jedoch, dass es wichtig ist sehr früh schon Machbarkeitsanalysen durchzuführen und die Mitarbeiter in geeigneter Weise zu schulen. Weiterhin ist es unumgänglich, dass die fachlichen Ziele des Projektes exakt analysiert und dokumentiert werden (Pflichtenheft).

Machbarkeitsanalysen müssen dazu führen, dass nachweisbar die erkannten technischen Besonderheiten (neue Technologie, besondere Performance, äußerste Last, ...) mit der zur Verfügung stehenden Technologie abgedeckt werden können.

Bei Schulungen ist es entscheidend die Wissensdefizite der Mitarbeiter (auch des Projekmanagements) frühzeitig zu erkennen, geeignete Schulungsangebote zu finden und die Schulungsmaßnahmen zu einem günstigen Zeitpunkt (nicht im kritischen Pfad) einzuplanen.


Übergeordnetes Thema  Übersicht Projektaspekte
Vorherige Seite  Projektorganisation Methoden Nächste Seite